Sie hat uns wieder

Die Uhren wurden mal wieder umgestellt: von der Anrichte auf den Schrank, vom Kamin auf den Nachttisch, von der Konsole auf die Badewanne.

 

UhrSo geht es nun seit vielen Jahren. Keiner will diese dauernde Zeitumstellerei. Aber alle machen mit!

Als die „Sommerzeit“ eingeführt wurde, zu Zeiten der Ölkrise – die Älteren werden sich noch an jene Zeit erinnern mit Sonntagsfahrverbot und so -, wurde mit einem Einsparpotenzial für elektrische Energie (wegen der Beleuchtung) geworben.

Doch dieser Schwachsinn ist schon längst überholt und durch diverse Studien widerlegt worden.

 

Aber die verstaubte Politikerkaste hält stur an dieser – wie auch an vielen anderen – Idiotien fest.

 

Ja, seit heute leben wir wieder in der Normalen Mitteleuropäischen Zeit – Greenwich + 1 Stunde.

So ist es normal, so lebten die Generationen vor uns über hunderte von Jahren.

Den Tieren, der Natur ist das egal: es gibt die Morgendämmerung und die Abenddämmerung, es gibt Sommer und Winter (oder auch nicht). Und danach regelt sich der Ablauf. Der Mond braucht 28 Tage für einen Umlauf um die Erde. Da gibt es keine Sommer- oder Winterzeit. Da gibt es nur eine astronomische Größe.

 

Also, liebe Politiker, bleibt bei diesem und all dem anderen Schwachsinn und teilt der Natur mit, daß sie sich an diese und andere menschengemachten Gesetze halten soll!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s