Ausländerfeindliches Deutschland

Indexexpurgatorius's Blog

Attacken auf Flüchtlingsunterkünfte, Pegida-Proteste und Unzulänglichkeiten bei den Sicherheitsdiensten: Für den Europarat sind das klare Anzeichen für eine wachsende Intoleranz in Deutschland.

So sieht es zumindest der Menschenrechtsbeauftragte des Europarats, Nils Muiznieks.

Eine Reihe von Anschlägen gegen Flüchtlingsunterkünfte und die regelmäßigen Demonstrationen gegen eine angebliche „Islamisierung“ Europas seien „klare Anzeichen“ für ein Anwachsen der Intoleranz in Deutschland, warnte Muiznieks.

Na, dann muß sich Deutschland noch mächtig anstrengen, denn diese ganzen vielen Brandattacken auf Asylunterkünfte können ja nicht von deren Insassen selbst gelegt worden sein, kennen sie doch kein Feuer, woher auch im dunklen Dschungel Afrikas?

Auch das man stets und ständig Afrikaner mit Drogen erwischt und ihnen das Handeln mit selbigen unterstellt und sie auch noch verhaftet.
Ja, da muß Deutschland wahrlich noch viel tun, damit die „Neu Deutschen“ ungestört machen können was sie wollen.

Oder einfach nur den Menschenrechtsbeauftragten eine Woche zu den Asylbetrügern in die Unterkunft…

Ursprünglichen Post anzeigen 14 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s