Abendliche Unterhaltung

 

Abendlicher Lärmterror – klasse Unterhaltung, da wir keine Fernsehkonsumenten sind.

Was nützen da die paar Blechvögel aus dem Norden, die ihre völkerrechtswidrigen Einsätze in Syrien fliegen.

Es dröhnt. Und das nervt.

Egal ob man sich mal mittags hinlegen will, vormittags das Landschaftschutzgebiet durchstreift oder nachmittags, bei geschlossenen Fenstern einfach mal in Ruhe Kaffee trinken will: Es dröhnt.

Montags bis freitags. Früh bis abends.

Ein Anruf beim Bürgertelefon. Zwei Anrufe beim Bürgertelefon.

Die Rufnummern sind in der Liste „Wahlwiederholung“ ganz oben.

So mancher „Gesprächspartner“ hat sich schon erinnert: „Wir haben schon miteinander telefoniert…“

Und so manche Frage wurde dann mit dem Satz beantwortet:“Wir dürfen das.“

Aber der Bürger, der das gute Wetter ausnutzen will und mal mittags den Rasenmäher anwirft, wird dann gleich vom SEK in die Schranken gewiesen.

 

Müllkommen in der „Stadt zum Leben“!

 

Der Saarländer ist schon speziell: Hauptsache Schwenker und Fleischkäsweck. Und wildes Herummüllen sollte endich UNESCO-Weltkulturerbe werden!

Die Handvoll, die sich letzten Freitag in Saarbrücken getroffen hatten, um gegen die bundesdeutsche Kriegspolitik zu protestiere, waren wohl zugezogene…

 

Lasst es dröhnen, ihr Saftsäcke! Ihr sitz in euren wohlgeheizten, schallisolierten Büros. Ihr lebt von unseren Steuern!

Weils so schön ist: Es dröhnt!

 

Die Visionen von „The Day After“ und „Briefe eines Toten“ rücken immer näher!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s