Natur? – Nein, danke!

Was waren wir in den 70ern cool: Freiheit für Grönland! – Nieder mit dem Packeis!

Die Inuit weisen uns heute darauf hin, daß die Natur die Fehler und Vergehen der Zivilisation nicht vergibt.

Wir sollten daraus lernen!

Dort, wo sich die Natur auf Bauschutt und Abraum aus dem Bergbau ein neues Zuhause bereitet hat, soll sie sich entwickeln können.

Aber nicht im Saarland:

 

Wild die Kettensäge kreischt, damit der Baum dem Menschen weicht!

Der Wald muß weg!

DSCN1152

Mit diesen rotierenden, Lärm erzeugenden Monstern läßt sich permanent Geld verdienen.

Wieviele Milane und Bussarde werden damit geschreddert?

Die Natur stört die Geldanleger. Das Kapital ruft:

Wräääääääm! Kettensäge nur 199 Euro!

Der Wald muß weg!

Dabei bietet doch die Natur, dort wo sie sich entfalten darf, Vielfalt, saubere Luft, Erholung.

 

So will ich die Natur genießen, so lange sie noch verfügbar ist.

Denn wenn die Ziege irgandwann kein Gras mehr frißt, kann man ja die Wiese auch pflastern…

Advertisements

2 Gedanken zu “Natur? – Nein, danke!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.