Impressionen

Was bleibt vom Tag, wenn ein drittel der „3 goldenen achten“*  vorbei sind? – Der DSCN1965Abendspaziergang.

Das Feld ist abgeerntet, die Sonne verabschiedet sich.

Die Gedanken schweifen, reflektiern den Tag, begreifen das Gewesene.

Und jeder Augenblick bietet Neues.

DSCN1973

 

Überraschende Momente, mit der Kamera festgehalten.

Und doch nur ein Atemzug.

DSCN2020

 

 

Die Natur braucht den Menschen mit seiner, auf Wirtschaftlichkeit getrimmten Geltungs- und Habsucht, nicht!

Die Natur überrascht uns immer wieder mit neuen Ansichten. DSCN2035

 

Da komme ich mir wieder so klein, so unbedeutend vor, wenn ich mir die Ausmaße des Universums vorzustellen versuche: die Entfernung zur Andromeda-Galaxie, die Reise zum Mars, die Größe des Jupiter…

 

 

Und immer wieder stelle ich mir die Frage: Was bleibt?     (Danke Ossiblock)

Carpe diem!

 

* 8 Stunden Geld verdienen, 8 Stunden Geld ausgeben, 8 Stunden schlafen

 

Advertisements