Käsehäppchen mit Champagner

Bei der Allianz steht der Champagner schon kalt. Wenn am Freitag nächster Woche der Bundestag mit der Regierungsmehrheit von Union und SPD per Grundgesetzänderung die Einrichtung einer privatrechtlichen Infrastrukturgesellschaft beschließt, knallen am Münchner Konzernsitz die Korken.“

Dazu gehören natürlich die Käsehäppchen:

„Die »marktkonformen Löhne« von fünf oder sechs Euro würden vom Staat bis zum Mindestlohn aufgestockt.“

Die Notrufsäulen an den bundesdeutschen Autobahnen gehören ja schon lange den Versicherungen. Also warum dann nicht der Rest auch noch?

Und wenn Peter Hartz im eigenen Land nicht gehört wird, wie es ja jedem Propheten ergeht, wird halt der Franzose seine Ideen als erster umsetzen und die BRD zahlt dann Lizenzgebühren…

Lehnen wir uns zurück und genießen unseren Wohlstand.

Derweil werden „unsere“ Steuergelder für „unsere“ Sicherheit verbraten.

Advertisements