Unser täglich Erdbeben

gib uns jetzt!

Erdbeben-Fracking_170619

 

Die Erde lebt. Die Aktivitäten der Erdplatten zeigen sich in Erdbeben – vornehmlich an den Bruchkanten, den seismisch aktiven Linien.

Doch die Beben in dem rot markierten Gebiet der USA sind eindeutig dem Fracking zu zuordnen.

Wir werden die Erde schon kaputt kriegen! Das Kapital will Gewinne erwirtschaften – um jeden Preis.

Und Otto Normalo hilft bei der Zerstörung der Umwelt:

Kaffee zum Laufen im Becher zum Wegwerfen – bevorzugt aus dem Auto in die Landschaft.

Salat mit Anzug im Plastikbecher mit Plastikgabel zum Wegwerfen – bevorzugt aus dem Auto in die Landschaft.

Da haben wir schon zwei Gründe für Fracking: Erdöl und seine Produkte: Kohlenwasserstoffe, natürlichen Ursprungs chemisch derart verändert, daß sie nicht mehr natürlich abgebaut werden können.

Und das für Fracking benötigte Wasser? Egal.

Uns geht es gut.

Und die Erde geht kaputt – dank Menschenhand.

Pflastert die Wiesen, betoniert die Wälder, stellt Plastikbäume und Plastikblumen auf!

Uns geht es gut.

Und zu diesem Zeitpunkt düsen über 4000 Flugzeuge um die Welt und mehr als 140000 Schiffe sind weltweit auf dem Wasser und Millionen von Autos fahren überall.

Uns geht es gut.

Der Landwirt mit seiner Gülle vergiftet das Grundwasser? – Was kann, darf, muß er denn seinen Tieren füttern?

Die Vogelbestände nehmen drastisch ab – zersiedelte Landschaften, Kunstdünger.

Alles nach EU-Vorgaben.

Uns geht es gut!

Advertisements