Vorwärtsverteidigung

Dulmen City Mayor Lisa Stremlau and Maj. Gen. Duane A. Gamble, commanding general, 21st Theater Sustainment Command, cut the ribbon to officially open the Army Prepositioned Stock Site -- 2, at Dulmen Army Depot, Dulmen, Germany, May 10. The site will house a brigade's worth of vehicles and equipment as a part of NATO deterrence operations.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Deutschland ist das Zentrum der US-Militärmacht in Europa.“
Na also: Ein Lager für ein ganze Artillerie-Brigade der US-Armee mit allem Komfort und zurück in Deutschland.
„Wir können nicht ignorieren, dass wir in einer Welt leben, in der Kriege, Terror und Gewalt ständig zunehmen und Angst und Unsicherheit auch in Europa wieder wachsen,“ erklärte Lisa Stremlau, die Bürgermeisterin von Dülmen.
Na prima: eine Welt voll Krieg und Terror.
Die muß natürlich verteidigt werden!
Dülmen im Münsterland, direkt an der A43, die an die A1 (Hansalinie) anschließt, unweit der A31 von Emden an der Ems-Mündung kommend, über die A30 und A2 eine Rollbahn gen Osten vorhanden.
Flughafen Münster/Osnabrück ist auch nicht weit.
Da der Angriff bekanntlich die beste Verteidigung ist, wird sich schon ein Grund finden.
Da ist man ja erfinderisch.
So sagt der Fahrer: Bin Laden…
Da gibt doch das Ganze erst ein schönes Bild:
B-52H auf der Insel und jede Menge Munition in Miesau und die komplette Ausrüstung in Dülmen.
Kommando in Stuttgart und Luftdrehkreuz in Ramstein.
Der unsinkbare Flugzeugträger.
Wann endlich kapiert auch das letzte Schlafschaf, was hier gespielt wird?
Die Kriegsvorbereitungen laufen auf Hochtouren!
Und mit dieser us-militärischen Konzentration ist im Kriegsfall Deutschland Zielgebiet Nummer eins.
Quelle: Luftpost-KL
Original: US-Army

 

Advertisements