So unsachlich

Da gehört sie hin:

https://cdnde1.img.sputniknews.com/images/31699/11/316991102.jpg

… und dazu ihr dummes Gelaber von „Unrecht“ und „Verbrechen“ und „Diktatur“.

Sie, die größte Prostituierte des Kapitals gibt sich die „Ehre“.

Welche Ehre denn? Die Ehre des Wendehalses? Die Ehre der Lügnerin? Die Ehre der…(ganz bestimmt nicht: Katharina Blum)?

Das ganze Affentheater kurz vor dem Tag des Maurers.

»Ich verstehe nicht, weshalb die DDR-Behörden ihre Grenze nicht schließen, denn ich meine, sie haben alles Recht, sie zu schließen.« Das sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des US-Senates, William Fulbright, öffentlich am 30.06.1961.

Also existierte Springers Gänsefüßchen-Land zwischen Elb- und Oderstrand,

Es herrschte Frieden in Europa. Über 40 Jahre lang.

Und trotz Erhards „Wirtschaftswunder“ und Billiglohn-Land DDR (Produktion für Henkel, Ouelle, Neckermann, Reemtsma…) ging es den Arbeitern im Schaufenster des Kapitalismus gut: Zugeständnisse des Kapitals zur Sicherung der eigenen Position.

Bis hin zur 35-Stunde-Woche bei vollem Lohnausgleich (Wer kennt noch die roten Aufkleber der IGM?).

Dann bedanke ich mich mal bei Nikita: На здоровья!

 

 

 

Advertisements