70 Jahre Schmierenkomödie

Der „Parlamentarische Rat“ – welch ein Begriff – hat ein Grundgesetzim Völkerrecht verbindlich für besetzte Länder – erschaffen. Geduldet und gefördert von den 3 West-Alliierten. Damit beginnt die Schmierenkomödie.

Von einem souveränen Staat kann man, wenn man von der Bundesrepublik Deutschland redet, nicht sprechen: Es gilt immer noch ein Grundgesetz.

Warum das so ist, hat der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages vor 13 Jahren herausgearbeitet: Überleitungsvertrag und „Feindstaatenklauseln“ im Lichte der völkerrechtlichen Souveränität der Bundesrepublik Deutschland (zum Nachlesen und Herunterladen).

Und an das Schauspiel der Pariser Verträge mag man gar nicht mehr erinnern!

Spendet den Kaffeesatzlesern Applaus! Beglückwünscht sie zu ihren Sesseln in Berlin, Brüssel oder Straßburg. Gönnt ihnen die üppigen Diäten, denn „links Lametta, rechts Lametta und der Bauch wird immer fetter!“

Nein das ist nicht mein Staat!

Ein Gedanke zu “70 Jahre Schmierenkomödie

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.