70 Jahre alt

Die Allgemeie Erklärung der Menschenrechte wurd heute vor 70 Jahren von der UNO verabschiedet und in die Menschenrechts-Charta aufgenommen. Heutiger Radiokommentar des UN-Botschafters der BRD: "...werden wir die Menschenrechte hochhalten..." Kein Wort fiel darüber, daß diese 30 Artikel Leitbild in der Verfassung der DDR waren. Und nicht nur in der DDR wurden diese Grundsätze der … 70 Jahre alt weiterlesen

Advertisements

Das Jahr kann weg!

Warum? Warum? 3 (in Worten: drei) liebe Menschen haben uns innerhalb des letzten halben Jahres verlassen: der Gärtnermeister, der Architekt und der begnadete Musiker und Pädagoge. Alle drei ware besondere Menschen, Personen, Persönlichkeiten. Bei all der (notwendigen und unnötigen) Bürokratie fällt die Zeit der Trauer zu kurz aus. In dieser Gesellschaft muß der "Mensch" funktionieren. … Das Jahr kann weg! weiterlesen

Abschied

Das schwerste Wort ist "Abschied". Abschied von einem Menschen, einem Leben, einer Persönlichkeit. Doch einher mit dem Abschied kommen auch Erinnerungen an einen Menschen, ein Leben, eine Persönlichkeit.   Auf Wiedersehen zu sagen fällt am Schwersten von allen Dingen. Doch vergessen werden wir nicht. Erinnern werden wir uns an ihn, sein Leben, seine Persönlichkeit,   … Abschied weiterlesen

Herbst im Wald

Der Wald ist ein komplexer Organismus. Und er ist ein Ort der Inspiration: Sandor Petöfi, ungarischer Dichter, schrieb: "Möcht ein Baum sein, wärst du seine Blüte..." Und dem Schweizer Johann Gaudenz von Salis-Seewis verdanken wir die Verse: "Bunt sin schon die Wälder..." Viele Dichter ließen sich von Wäldern zu ihren Gedichten animieren und viele Gedichte … Herbst im Wald weiterlesen

Informationsunterdrückung

Heute morgen im Radio: Themenwoche Gerechtigkeit... Gleichberechtigung... Frauenwahlrecht seit 100 Jahren... Verheiratete Frauen dürfen seit 1977 ohne Erlaubnis des Ehemanns eine berufliche Tätigkeit ausüben... Da ging mir doch glatt die Galle hoch: Falschinformation durch Weglassen relevanter Informationen! Und dafür MUSS ich Goebbels-Steuer zahlen! Gleichberechtigung gab es schon einmal in dem anderen deutschen Staat, der ja … Informationsunterdrückung weiterlesen

Alte Apfelbäume

Das Ziel des heutigen Mittagsspazierganges waren die alten Apfelbäume. Dort bei diesen knorrigen Gestalten kam mir wieder ein alter DDR-Rocktitel in den Sinn: Renfts Apfeltraum. Guter alter Ostrock. Handgemacht und sinnvoll. Die Jahre vergehen, die Erinnerung bleibt. Danke Ossiblock. Gönnen wir uns ein paar Minuten Ruhe und lauschen Cäsar und seinen Getreuen: