Die Elbfähre

Als 2015 die Saaremaa-Reederei aus Estland die Fährverbindung von Cuxhaven nach Brunsbüttel aufnahm, gab es allgemein ein großes Aufatmen. Und auch wir, als eingefleischte Nordseeliebhaber freuten uns über diese Fährverbindung. Nicht zuletzt sparten wir dadurch 30 (in Worten: dreißig) Kilometer pro Fahrt. Die Überfahrt ist angenehm, entspannend und absolute Erholung. Eine Minikreuzfahrt. Um so erschütterter … Die Elbfähre weiterlesen

Advertisements

Es ist Krieg

Keiner weiß es, keiner will es hören. Doch jeder "Bundesbürger" trägt mit seiner "Steuer-Spende" dazu bei. Beste Sendzeit, Montagabend, Dienstagabend, Mittwochabend, Donnerstagabend: Dröhnene, dröhnen, Welle um Welle grüßen uns die F-16 aus Spangdahlem, begleitet von C-130, die von irgendwoher nach Ramstein fliegen oder Transportflugzeugen der Royal Airforce oder Kalitta Air. Und damit wir uns immer … Es ist Krieg weiterlesen

Freiheit für den Wald!

Weg mit den Bäumen! Endlich werden mal ein paar Bäume gefällt! Immer zu! Die nach den letzten Rodungen angekündigten Neuaufforstungen konnte ich noch nicht entdecken. Dafür am Horizont neue Windkraftanlagen... Wind statt Wald! Das ist Gewinn! Das ist Zukunft! 210.000 (in Worten: zweihundertzehntausend) Festmeter Holz werden bis März 2018 "geerntet". Etwa 30.000 (in worten: dreißigtausend) … Freiheit für den Wald! weiterlesen

bums-wackel-Menno!

Heute morgen: Blick auf den Erdbebenmonitor: ein sechsdreier in Nordkorea. Und noch ein viereinser hinterher. Aber nicht rund markiert sondern mit einem Rhombus. Also keine natürliche Erschütterung. Also die Nachrichtenseiten durchgestöbrt: Bei RT fündig geworden: Nordkorea will eine raketenfähige Wasserstoffbombe getestet haben. Und gleich wieder die Aufregung in Südkorea, in Japan, in den USA und … bums-wackel-Menno! weiterlesen

Anti-Kriegs-Tag?

Weltfriedenstag! Dem Morgenrot engegen... Daß nie eine Mutter mehr ihren Sohn beweint...   Lenin schrieb 1916 in „Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus“: „Für den Imperialismus ist … das Bestreben charakteristisch, … sogar höchst entwickelte Industriegebiete zu annektieren… erstens zwingt sie die abgeschlossene Aufteilung der Erde, bei einer Neuaufteilung die Hand nach jedem beliebigen … Anti-Kriegs-Tag? weiterlesen

So unsachlich

Da gehört sie hin: ... und dazu ihr dummes Gelaber von "Unrecht" und "Verbrechen" und "Diktatur". Sie, die größte Prostituierte des Kapitals gibt sich die "Ehre". Welche Ehre denn? Die Ehre des Wendehalses? Die Ehre der Lügnerin? Die Ehre der...(ganz bestimmt nicht: Katharina Blum)? Das ganze Affentheater kurz vor dem Tag des Maurers. »Ich verstehe … So unsachlich weiterlesen