UNESCO-Weltkulturerbe

Eigentlich wollte ich für die Ankündigung dieses Beitrage Mike Buffer engagieren. Das haben leider Terminüberschneidungen unmöglich gemacht. Der saarländische Volkssport "Wildes Herummüllen" ist überall präsent. Es ist schade, daß die Anstrengungen der Künstler nie so richtig auf die Anerkennung trifft, obwohl sie Aufmerksamkeit erzeugen. Deshalb möchte ich heute mit einer kleinen Fotoausstellung einem unbekannten Künstler … UNESCO-Weltkulturerbe weiterlesen

Jetzt neu:

Nach doch nicht ganz so erfolgreichem Testbetrieb (wir berichteten) wurde der Betrieb 2016 leider wieder eingestellt. Doch jetzt im November 2019 wurde sie neu eröffnet: Die neue Bauschuttdeponie - geöffnet 24/7 Hier nun kann Jederfrau und Jedermann (und gendergerecht: Jedesdiverses) seine Renovierungsüberbestände abladen. Die Stelle ist leicht zu finden und muß daher nicht beschildert werden. … Jetzt neu: weiterlesen

Kerosin-Dusche

Samstags ist Badetag. Dachten sich auch sicher die Mitarbeiter der DFS in Offenbach. Aber nicht jeder sollte in den Genuß des kostenlosen Bades kommen. So durften nur die Bewohner der ED-R 205 die Freude ob dieses Ergusses tanzend zum Ausdruck bringen. Ein klarer Verstoß - so wie die gesamte unnötige militärische Fliegerei - gegen gültige … Kerosin-Dusche weiterlesen

Wie Besatzer

führen sich diese uniformierten Zivilversager in ihren fliegenden Mordwaffen auf! Bei diesen Temperaturen will man doch eigentlich seine Ruhe haben, abschalten, sich abkühlen, erholen, vielleicht unter Bäumen im Schatten durchatmen. Oder man will in einem Weiher das kühle Wasser spüren, um den Körper etwas zu entlasten. Aber nicht hier! Hier unter der TRA Lauter tobt … Wie Besatzer weiterlesen

Herbst im Wald

Der Wald ist ein komplexer Organismus. Und er ist ein Ort der Inspiration: Sandor Petöfi, ungarischer Dichter, schrieb: "Möcht ein Baum sein, wärst du seine Blüte..." Und dem Schweizer Johann Gaudenz von Salis-Seewis verdanken wir die Verse: "Bunt sin schon die Wälder..." Viele Dichter ließen sich von Wäldern zu ihren Gedichten animieren und viele Gedichte … Herbst im Wald weiterlesen

Freiheit für den Wald!

Weg mit den Bäumen! Endlich werden mal ein paar Bäume gefällt! Immer zu! Die nach den letzten Rodungen angekündigten Neuaufforstungen konnte ich noch nicht entdecken. Dafür am Horizont neue Windkraftanlagen... Wind statt Wald! Das ist Gewinn! Das ist Zukunft! 210.000 (in Worten: zweihundertzehntausend) Festmeter Holz werden bis März 2018 "geerntet". Etwa 30.000 (in worten: dreißigtausend) … Freiheit für den Wald! weiterlesen

GaLaBauer gegen Naturschutz

Bergehalde Wiebelskirchen - Landschaft Industriekultur... Industriebrachen, die von der Natur erobert werden, haben ein besonderes Flair. Überraschend siedeln sich oftmals Tier- und Pflanzenarten an, die in anderen Regionen schon in ihrer Häufigkeit stark dezimiert sind. So siedelten sich hier an der Bergehalde in den Pfützen auf dem Hartfüßlerweg Gelbbauchunken an. Ein munteres Treiben herrscht hier … GaLaBauer gegen Naturschutz weiterlesen