Leserbrief

RHEINFALZ am SONNTAG ruft zu Leserbriefen wegen Kampfjetübungen über bewohnten Gebieten auf. Naja. Da schreibe ich halt mal: Reden nicht alle vom Klimawandel? Was macht "Friday for future" aus? Wir haben die Erde von unseren Enkeln geborgt! Kampfjetübungen über besiedeltem Gebiet ist wie der Betrieb von Rasenmähern am Sonntag! Kampfjetübungen verstoßen ganuso wie das unnötige … Leserbrief weiterlesen

Werbeanzeigen

Ignorant oder bildungsresistent?

Bin ich ignorant oder bin ich bildungsresistent? Wieviele Mücken, Kröten, Kohle, Mäuse, Demark und Euro haben alle Bundesregierungen seit 1990 den "Aufarbeitern" in den Rachen gestopft, damit mir erklärt wird, wie ich in der Deutschen Demokratischen Republik gelebt habe? Dabei habe ich meine eigenen Erlebnisse, meine eigenen Erinnerungen, die sich nicht unbedingt mit den "Forschungsergebnissen" … Ignorant oder bildungsresistent? weiterlesen

Kein Krieg gegen den Iran! No War against Iran! جنگ علیه ایران نه

Amir Mortasawi (alias Afsane Bahar) (امیر مرتضوی (افسانه بهار

Kein Krieg gegen den Iran!

Als Iranerinnen und Iraner, die seit längerer Zeit in Deutschland arbeiten und leben,  sich aktiv am gesellschaftlichen Leben beteiligen sowie dieses Land als ihre zweite Heimat betrachten, verfolgen wir mit größter Sorge und Betroffenheit die wachsende Gefahr eines Krieges gegen unsere angestammte iranische Heimat. Wir wenden uns an unsere deutschen Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie an die deutsche Bundesregierung und rufen sie mit Nachdruck dazu auf, alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um den drohenden Krieg zu verhindern.

Ein Krieg gegen den Iran wird nicht nur für die iranische Bevölkerung verhängnisvoll sein und abertausende menschliche Opfer verursachen. Er ist geeignet, die gesamte Region des Mittleren und Nahen Ostens für einen längeren Zeitraum ins Chaos zu stürzen. Ein solcher Krieg hätte nach unserer Auffassung auch schwerwiegende Folgen für Europa und den Frieden in der Welt.

Wir sind uns darüber im Klaren, dass die Möglichkeiten der Einflussnahme…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.412 weitere Wörter

Auch sonntags frische Baguette

Sonntag, kurz vor sieben:  Da dröhnt eine Globemaster tief über Wiebelskirchen im Landeanflug auf Ramstein. Klar: Sonntags gibt es auf der Airbase von sechs bis eins keinen Flugbetrieb. Wenn aber der Commodore frische Baguette will, ist das eine absolute Notwendigkeit! Dann funktioniert auch kein deutscher Protest, denn der bleibt wohlwollend aus! Dabei wären die französischen … Auch sonntags frische Baguette weiterlesen

In Gedenken

Unter Erich Honecker wurden Millionen neue Wohnungen gebaut – nach seinem Sturz wurden in Ostdeutschland Wohnungen abgerissen. In den knapp 20 Jahren seiner Amtszeit wurden in Ostdeutschland zwei Millionen Kinder mehr geboren als in den 20 Jahren danach. Erich Honecker hat die Todesstrafe abgeschafft – als einziger im Osten. Vor 25 Jahren starb der gebürtige … In Gedenken weiterlesen

Eine Warnung an die „etablierten Parteien“

"Die globale Erwärmung droht für die Union zum doppelten Problem zu werden", erklärt Gerd Bleichroth von der Humboldt-Universität Berlin. "Denn nicht nur bringt sie mit ihrer Untätigkeit in Klimafragen junge Menschen gegen sich auf, sondern riskiert auch, dass in immer heißeren Sommern immer intensivere Hitzewellen drohen."   Die ganze Schreckensmeldung für AKK und Co zum … Eine Warnung an die „etablierten Parteien“ weiterlesen

70 Jahre Schmierenkomödie

Der "Parlamentarische Rat" - welch ein Begriff - hat ein Grundgesetz - im Völkerrecht verbindlich für besetzte Länder - erschaffen. Geduldet und gefördert von den 3 West-Alliierten. Damit beginnt die Schmierenkomödie. Von einem souveränen Staat kann man, wenn man von der Bundesrepublik Deutschland redet, nicht sprechen: Es gilt immer noch ein Grundgesetz. Warum das so … 70 Jahre Schmierenkomödie weiterlesen