110

Geburtstage sind Tage der Erinnerung. Tage der Vorschau. Heute ist der 110. Geburtstag eines Kommunisten, über den Kübel von Jauche, Lügen und Verleumdungen ausgekippt wurden: Erich Mielke. Nun mag jeder zu dem Ministerium stehen, das er leitete, wie er will: Sein Wirken war jedenfalls erfolgreicher als das von MAD, BND, NSA und Mossad. Er käpfte … 110 weiterlesen

Advertisements

Wintersonnenwende

Ja, die Tage werden wieder länger! Jedes Jahr das gleiche Spiel: Die Dämmerung setzt nachmittags später ein. Das passiert so um den 10. bis 15. Dezember. Okay, es dämmert morgens etwas später. Doch das stört mich weniger. Und nun ist es wieder so weit: Nachmittgas kommt man wieder länger ohne künstliches  Licht aus. Und doch … Wintersonnenwende weiterlesen

Erfreuliches Wiedersehen

Da war sie wieder: die alte Dame! Rüstig wie eh und je. Pünktlich und kraftvoll wurde der Zug über die Gleise ins Saarland befördert. Voll besetzt bis Saarbrücken und mit etlichen Enthusiasten auf der Drehfahrt nach Homburg. Das Schnaufen zu hören, den Dampf zu sehen, die Kraft zu spüren, den Geschmack auf der Zunge: ein … Erfreuliches Wiedersehen weiterlesen

Du bist vielleicht schneller,

aber ich bin vor dir! Nein, ich will mich nicht aufregen. Mich wundert nur, wieviele verschiedene Tachos es gibt. Denn jeder Verkehrsteilnehmer hält sich ja immer strikt an die Vorgaben der Straßenverkehrsordnung. Dabei wurde jedem, der mit seinem Fahrzeug am Straßenverkehr teilnimmt, vom TÜV ein funktionstüchtige Bremssystem attestiert. Aber irgendwie scheinen da einige die Begriffe … Du bist vielleicht schneller, weiterlesen

Wer noch was für Weihnachten braucht…

als Geschenk für jemanden oder für sich selbst, sollte sich sputen! Die Mega-Angebote beworben in den schönsten Farben mit den besten Preisen locken in Presse, Funk und Fernsehen.   Diese Musiker haben es voll drauf. Vor vier Wochen hatte ich deren zweite CD vorgestellt, habe sie bis heute mindestens - wenn nicht noch öfter - … Wer noch was für Weihnachten braucht… weiterlesen

Winterdienst in der „Stadt zum Leben“

Da wurde doch heute einiges erwartet:   Also: Zeitig aufstehen und früh mit dem Hund raus. Der Landesbetrieb hat seine Aufgaben schon frühzeitig erledigt: vorsorglich wurde die L286 mit Feuchtsalz auf den Schneefall vorbereitet. Um 07:45 Uhr fuhr ein Winterdienstfahrzeug über den Kuchenberg - kam aber nicht den Berg zu uns hoch. Es ist Sonntag … Winterdienst in der „Stadt zum Leben“ weiterlesen

PFLP: Unser Kampf – nicht Trump – wird das Schicksal Jerusalems entscheiden

Sascha's Welt

pflpDie Volksfront zur Befreiung Palästinas (PFLP) betrachtet die Erklärung von USA-Präsident Donald Trump als eine Kriegserklärung gegen das palästinensische Volk und seine Rechte. Sie verdeutlicht die Position der USA als Feind unseres Volkes und als Partner des zionistischen Staates und seiner Verbrechen gegen das palästinensische Volk und Land, und es muß von dieser Grundlage ausgegangen werden.

Ursprünglichen Post anzeigen 253 weitere Wörter