Warum „Flüchtlinge“ Smartphones und freies W-Lan brauchen

Heureka! Treffer! Gefunden! "Flüchtlinge" brauchen Smartphones und freies W-Lan, weil sie arbeiten wollen, hochmotiviert ihren Lebensunterhalt selbst bestreiten wollen! Glaubt keiner hier? (Ich auch nicht) Aber die Idealisten, gefördert mit Steuermitteln, schaffen schon mal eine spezielle Jobbörse für die "Fachkräfte", die täglich in Massen hereinströmen. Immerhin gibt es einige interessante Stellenangebote. Und der Mindestlohn wird … Warum „Flüchtlinge“ Smartphones und freies W-Lan brauchen weiterlesen

Schluß mit den Asylschmarotzern!

Gebiet der ehemaligen DDR zu sicherem Herkunfts­land erklärt: Millionen droht Abschiebung Berlin (dpo) - Sie leben unter uns, sind zum Teil gut integriert und fast schon ein normaler Teil der Gesellschaft: Ostdeutsche. Doch nun stuft ein Gutachten des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge das Gebiet der ehemaligen DDR als sicheres Herkunftsland ein. Das Innenministerium hat … Schluß mit den Asylschmarotzern! weiterlesen