Herbst im Wald

Der Wald ist ein komplexer Organismus. Und er ist ein Ort der Inspiration: Sandor Petöfi, ungarischer Dichter, schrieb: "Möcht ein Baum sein, wärst du seine Blüte..." Und dem Schweizer Johann Gaudenz von Salis-Seewis verdanken wir die Verse: "Bunt sin schon die Wälder..." Viele Dichter ließen sich von Wäldern zu ihren Gedichten animieren und viele Gedichte … Herbst im Wald weiterlesen

Advertisements

MoFi und so

Letzten Freitag gab es ein Himmelsschauspiel, wie es erst in etwa 105.000 Jahren wieder zu beobachten ist: Mondfinsternis und der Mars darunter. Was aber erst bei Betrachtung der Fotos klar war, war, daß nichts klar war: Die erste Phase der MoFi war derart vom Dreck in der Luft verschleiert, daß außer einem gräulich-rötlichen Fleck nichts … MoFi und so weiterlesen

Car-Free-Day

Was macht man an so einem autofreien Tag? Man wendet sich einem Boxkampf, 1. Runde, zu. Oder man schaut sich einen Film an. Oder man geht einfach raus und genießt die Natur, solange man noch kann. Und man sammelt Eindrücke .Die morgendliche Runde mit dem Hund muß sein. Es ist zwar noch ziemlich frisch aber … Car-Free-Day weiterlesen

Abendspaziergang

Die Woche ist geschafft, der Lärm abgeebbt. Die üblichen Freitagsidioten verstopfen die Straßen. Und die Jugend bereitet sich auf Party vor. Also lassen wir den Tag ausklingen mit einem Spaziergang Richtung Sonnenuntergang. Noch mal ein Stück an der Bergehalde entlang. Hier wird einmal ein Entdeckerpfad entstehen, der Wanderer einladen soll, Landschaft zu erkunden, die sich … Abendspaziergang weiterlesen

Das Licht ausnutzen

Bevor die Scheiße morgen wieder losgeht, wurde die heutige, fast ruhige Mittagszeit für einen Spaziergang mit der "Neuen" genutzt. Wie schon beim letzten Mal war der manuelle Modus aktiv. Und das Standardobjektiv.         Da fallen einem, obwohl man den Weg schon unzählige Male gegangen ist, immer wieder neue Motive auf. Und zum … Das Licht ausnutzen weiterlesen

Lernen und probieren

Gestern war Sonntag, es war sonnig und nicht allzu kalt. Also die "Neue" geschnappt und raus in die Natur. Das Tamron war im Einsatz. Und alle Einstellungen wurden manuell getätigt. ISO-Automatik hatte ich ausgeschaltet.   Zum Vergrößern Foto anklicken.     Immer der Nase nach:   Ruhig und schön war es, wenn auch nicht ganz … Lernen und probieren weiterlesen

GaLaBauer gegen Naturschutz

Bergehalde Wiebelskirchen - Landschaft Industriekultur... Industriebrachen, die von der Natur erobert werden, haben ein besonderes Flair. Überraschend siedeln sich oftmals Tier- und Pflanzenarten an, die in anderen Regionen schon in ihrer Häufigkeit stark dezimiert sind. So siedelten sich hier an der Bergehalde in den Pfützen auf dem Hartfüßlerweg Gelbbauchunken an. Ein munteres Treiben herrscht hier … GaLaBauer gegen Naturschutz weiterlesen