70 Jahre Schmierenkomödie

Der "Parlamentarische Rat" - welch ein Begriff - hat ein Grundgesetz - im Völkerrecht verbindlich für besetzte Länder - erschaffen. Geduldet und gefördert von den 3 West-Alliierten. Damit beginnt die Schmierenkomödie. Von einem souveränen Staat kann man, wenn man von der Bundesrepublik Deutschland redet, nicht sprechen: Es gilt immer noch ein Grundgesetz. Warum das so … 70 Jahre Schmierenkomödie weiterlesen

Werbeanzeigen

70 Jahre alt

Die Allgemeie Erklärung der Menschenrechte wurd heute vor 70 Jahren von der UNO verabschiedet und in die Menschenrechts-Charta aufgenommen. Heutiger Radiokommentar des UN-Botschafters der BRD: "...werden wir die Menschenrechte hochhalten..." Kein Wort fiel darüber, daß diese 30 Artikel Leitbild in der Verfassung der DDR waren. Und nicht nur in der DDR wurden diese Grundsätze der … 70 Jahre alt weiterlesen

Informationsunterdrückung

Heute morgen im Radio: Themenwoche Gerechtigkeit... Gleichberechtigung... Frauenwahlrecht seit 100 Jahren... Verheiratete Frauen dürfen seit 1977 ohne Erlaubnis des Ehemanns eine berufliche Tätigkeit ausüben... Da ging mir doch glatt die Galle hoch: Falschinformation durch Weglassen relevanter Informationen! Und dafür MUSS ich Goebbels-Steuer zahlen! Gleichberechtigung gab es schon einmal in dem anderen deutschen Staat, der ja … Informationsunterdrückung weiterlesen

Buchempfehlung

"Jenes Eroberungsprogramm namens »Wiedervereinigung«, das seit 1949 als Verfassungsauftrag im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland fixiert war und von jeder BRD-Regierung angestrebt und als Rechtsmaßstab entsprechend ihrer sogenannten Deutschlanddoktrin gehandhabt wurde, zielte darauf ab, die Hegemonie des deutschen Imperialismus zunächst in Europa wiederherzustellen." Kein Versehen, so die Überschrift in der JW.   Dieser Artikel machte mich … Buchempfehlung weiterlesen

Deutschland…

Und es geht weiter: Mehr, höher, lauter!

Und es geht weiter: Viele, mehr, alle!

ED-R 401 MVPA North East

… ist das Land, in dem man eine extreme militärische Flugzone wie die, die sich ED-R 401 MVPA NE nennt, über den letzten ruhigen Naturlandschaften des Landes heimlich planen, testen, aktivieren und täglich mehrstündig mit Kampfjetdonner füllen kann, ohne dass sich auch nur nennenswerter Widerstand, selbst in der direkt betroffenen Bevölkerung, ergibt. Es ist das Land, in dem eine Flugzone, wie die ED-R 401 MVPA NE, von Journalisten aller Zeitungen, Rundfunkanstalten usw. nicht zum Anlass genommen wird, die offensichtliche Militarisierung zweier Bundesländer zu thematisieren, selbst dann nicht, wenn sie direkt angesprochen und sogar mit den Informationen versorgt werden, die sie selbst erbeten haben und die Bundeswehr und verantwortliche Ministerien etc aktiv nicht kommunizieren.

Deutschland ist das Land, in dem, trotz (oder gerade wegen?) seiner militaristischen Geschichte, tägliche Luftkriegsgeräuschkulisse durch Kampfflugzeuge und anderes Luftwaffenkriegsgerät völlig normal ist. Gerne auch morgens und spät abends. Man hört nichts. Die Russen waren schlimmer. LKWs…

Ursprünglichen Post anzeigen 305 weitere Wörter

Ludendorff und die Gegenwart

"Es ist eine irrtümliche Ansicht, wenn angenommen wird, ein Krieg müsse mit einer Kriegserklärung beginnen. ... Völker haben kein Verständnis für Angriffskriege, wohl aber für einen Kampf für ihre Lebenserhaltung. In einer Kriegserklärung erblicken sie leicht den Willen zum Angriff. Sie fühlen sich nicht bedroht, die Volksseele kann nicht in ihnen lebendig werden." (Ludendorff 1935) … Ludendorff und die Gegenwart weiterlesen

Vorwärtsverteidigung

                  "Deutschland ist das Zentrum der US-Militärmacht in Europa." Na also: Ein Lager für ein ganze Artillerie-Brigade der US-Armee mit allem Komfort und zurück in Deutschland. "Wir können nicht ignorieren, dass wir in einer Welt leben, in der Kriege, Terror und Gewalt ständig zunehmen und Angst und … Vorwärtsverteidigung weiterlesen