Auch sonntags frische Baguette

Sonntag, kurz vor sieben:  Da dröhnt eine Globemaster tief über Wiebelskirchen im Landeanflug auf Ramstein. Klar: Sonntags gibt es auf der Airbase von sechs bis eins keinen Flugbetrieb. Wenn aber der Commodore frische Baguette will, ist das eine absolute Notwendigkeit! Dann funktioniert auch kein deutscher Protest, denn der bleibt wohlwollend aus! Dabei wären die französischen … Auch sonntags frische Baguette weiterlesen

Werbeanzeigen

Himmlische Feiertagsruhe

Gesetzlicher Feiertag. Da gilt auf der Airbase Ramstein eigentlich Flugruhe von sechs bis dreizehn.   Irrtum: Party auf der Airbase. Der tägliche Durchschnitt sieht so aus: Transporterfluege ueber 66540 Neunkirchen am Dienstag, 30.04.2019 (5 km Radius)   Hex  | Typ  | Callsign | Zeit  | Hoehe  |      Position      | Entf |  … Himmlische Feiertagsruhe weiterlesen

Kurze Nächte – lange Tage

Früh morgens, eigentlich noch mitten in der Nacht, so gegen halb vier: Es dröhnt. Es dröhnt eine schwere Maschine im Landeanflug auf Ramstein. Nein, kein Mensch will zu dieser Zeit schlafen. Der Orange aus dem Weißen Haus muß wohl mal... wieder die Bürger unter der TRA LAUTER gegen sich aufbringen. Was macht man also, wenn … Kurze Nächte – lange Tage weiterlesen

MoFi und so

Letzten Freitag gab es ein Himmelsschauspiel, wie es erst in etwa 105.000 Jahren wieder zu beobachten ist: Mondfinsternis und der Mars darunter. Was aber erst bei Betrachtung der Fotos klar war, war, daß nichts klar war: Die erste Phase der MoFi war derart vom Dreck in der Luft verschleiert, daß außer einem gräulich-rötlichen Fleck nichts … MoFi und so weiterlesen

Eine kleine Nachtmusik

Sie haben es nicht leicht. Die uniformierten Zivilversager aus dem Land der kaugummikauenden Kuhjungen haben leider nur ein zweiwöchiges Touristenvisum bekommen. Und da sie morgen wieder abreisen müssen, geben sie heute noch mal alles: Jetzt zur abendlichen Ruhezeit verseuchen sie unsere Luft, verpesten unsere Umwelt, vermüllen unser Land. Immer paarweise: Hasch mich! Dur kriegst mich … Eine kleine Nachtmusik weiterlesen

Offener Brief an den Ministerpräsidenten des Saarlandes

Offener Brief an den Ministerpräsidenten des Saarlandes Sehr geehrter Herr Hans! „Mittendrin statt nur dabei!“ Dieser Spruch, den das DSF bei Sendestart als Motto prägte, passt auch auf Ihren und meinen Wohnort: Mittendrin statt nur dabei: ED-R 205 = TRA Lauter. Als Ministerpräsident des Saarlandes haben Sie den Eid auf die Landesverfassung abgelegt, auch auf … Offener Brief an den Ministerpräsidenten des Saarlandes weiterlesen

Futtertröge und das Volk

Man hat sich lange Zeit gelassen: Die Futtertröge sind gut gefüllt und die Plätze davor vergeben. Mich hat dieses ganze Schmierentheater nur angekotzt. Schmierentheater, Propaganda, Feindbildprojektion. Göbbelssteuer sie dank dürfen sich Bräutigam und Co ab und an mit einer Beschwerde an den Rundfunkrat wenden. Alibi. Die Marionetten, die in Berlin, Schwerin, Hamburg, Kiel, Bremen, Hannover, … Futtertröge und das Volk weiterlesen