Frühling ist’s

Der Frühling hat sich eingestellt Der Frühling hat sich eingestellt; Wohlan, wer will ihn sehn? Der muss mit mir ins freie Feld, Ins grüne Feld nun gehn.     Er hielt im Walde sich versteckt,    Dass niemand ihn mehr sah; Ein Vöglein hat ihn aufgeweckt; Jetzt ist er wieder da.     Jetzt ist der … Frühling ist’s weiterlesen

Advertisements

Ausgeruht

Irgendwie komme ich mir vor wie Faust und sein Famulus vor dem Tor: Da sehe ich die aufplatzenden Knospen, das zarte Grün verdrängt langsam aber stetig braun und grau, die vorherrschenden Farben des vergangenen Winters. Förmlich spüre ich, wie der Saft des Lebens in den Bäumen empor steigt.  Jede Pflanze, jedes Lebewesen atmet auf, tankt … Ausgeruht weiterlesen

Car-Free-Day

Was macht man an so einem autofreien Tag? Man wendet sich einem Boxkampf, 1. Runde, zu. Oder man schaut sich einen Film an. Oder man geht einfach raus und genießt die Natur, solange man noch kann. Und man sammelt Eindrücke .Die morgendliche Runde mit dem Hund muß sein. Es ist zwar noch ziemlich frisch aber … Car-Free-Day weiterlesen

Abendspaziergang

Die Woche ist geschafft, der Lärm abgeebbt. Die üblichen Freitagsidioten verstopfen die Straßen. Und die Jugend bereitet sich auf Party vor. Also lassen wir den Tag ausklingen mit einem Spaziergang Richtung Sonnenuntergang. Noch mal ein Stück an der Bergehalde entlang. Hier wird einmal ein Entdeckerpfad entstehen, der Wanderer einladen soll, Landschaft zu erkunden, die sich … Abendspaziergang weiterlesen

Lernen und probieren

Gestern war Sonntag, es war sonnig und nicht allzu kalt. Also die "Neue" geschnappt und raus in die Natur. Das Tamron war im Einsatz. Und alle Einstellungen wurden manuell getätigt. ISO-Automatik hatte ich ausgeschaltet.   Zum Vergrößern Foto anklicken.     Immer der Nase nach:   Ruhig und schön war es, wenn auch nicht ganz … Lernen und probieren weiterlesen

Meine neue…

Gestern habe ich gesündigt 🙂 Um meinem Hobby weiter zu fröhnen, habe ich den Kommerz angekurbelt. "Ich bin doch nicht blöd..." und habe mein Bestes gegeben um japanische Haiteck zu ergattern: Gut, ein "Einsteigermodell" - so gibt es der Hersteller auch an. Immer noch besser als gar nichts! Handbuch über 300 Seiten: Erstes Kapitel - … Meine neue… weiterlesen

Null acht fünfzehn

Wieder einer dieser kirchlichen Feiertage, die kein Mensch braucht! Ein Blick aus dem Fenster am frühen Morgen: Wiebelskirchen Richtung Höchen. Nebel steigt aus dem Tal der Blies. Und die Raben lärmen schon wie im Herbst. Wiebelskirchen - nichts weist darauf hin, daß hier der junge Erich Honecker einst lebte, aufwuchs, die Schule besuchte. Aber das … Null acht fünfzehn weiterlesen