Es müllert so vor sich hin

in der "Stadt zum Leben": Es ist Frühling. Da geht man doch mal abends raus, erfreut sich am Anblick des zarten Grüns der jungen Triebe, genießt den Anblick der Blüten und jungen Blätter. Plötzlich eröffnet sich mitten auf einem Weg im Kohlwald ein völlig neuer, farbenprächtiger Anblick: ein Müllhaufen. Es war am Dienstag, 17.04.2018, so … Es müllert so vor sich hin weiterlesen

Werbeanzeigen

carpe diem

Da hat aber einer den Feiertag genutzt und das Aussehen seiner Garage gründlich reformiert:     Da war ja schon der notwendige Anhänger übervoll! Na ja, Flohmarkt ist gerade nicht und Verwertbares wohl auch nicht dabei. Immerhin ein liebevoller, farbenfroher Willkommensgruß im November für alle Gäste und Einwohner dieser "bezaubernden" Stadt.   Vielleicht mußte aber … carpe diem weiterlesen

Müllkommen in der Stadt zum Leben

Immer wieder gibt dieses Bild Anlaß zum Kopfschütteln: Müll an den Sammelcontainern an der Buswendeschleife in der Schiffweilerstraße/L286 kurz vor der Ortstafel Wiebelskirchen. Ein farbenfrohes "Müllkommen in der Stadt zum Leben", daß die Stadt Neunkirchen ihren Gästen, Besuchern und Einwohnern hier entgegenbringt, deren Gestaltung nicht im Haushalt der Stadt zu Buche schlägt, denn auch die … Müllkommen in der Stadt zum Leben weiterlesen

Geschenke zum Valetinstag

Wie sehr die Einwohner und Gäste ihre "Stadt zum Leben" lieben, erkennt man daran, daß sie dieser Stadt Geschenke machen. Es ist immer wieder interessant, wenn man feststellen muß, zu welchen Zeiten die Geschenkeübergabe erfolgt: Gestern abend war das zwischen 18:00 Uhr und 23:30 Uhr, als es hier wie aus Eimern kübelte.   Da geht … Geschenke zum Valetinstag weiterlesen

Neues von der Bauschuttdeponie

Vor zwei Wochen konnte von der erfolgreichen Neueröffnung der Bauschuttdeponie im LSG berichtet werden. Wie wir mit unseren Fotos beweisen können, wurde diese neue Einrichtung glänzend angenommen.   Bei aller Freude über diesen Farbklecks in der Landschaft sollte man sich mal den § 326 StGB und das KrWG Abfall (§69 (1) 3 zu Gemüte führen. … Neues von der Bauschuttdeponie weiterlesen

Neue Bauschuttdeponie im LSG

Zum Glück ist der Saarländer ein bodenständiger, seinen Traditionen verpflichteter Mensch: zwar nicht geschichtsbewußt aber absoluter Müllsportler:   Da ist es schon ganz in Ordnung, daß im saarländischen Forstgesetz festgeschrieben wird, daß das Befahren von Waldwegen nur mit Ausnahmegenehmigung geschehen darf.   Und damit jeder weiß, wo er sich gerade befindet, wird der Ortseingang regelmäßig … Neue Bauschuttdeponie im LSG weiterlesen