Frühling ist’s

Der Frühling hat sich eingestellt Der Frühling hat sich eingestellt; Wohlan, wer will ihn sehn? Der muss mit mir ins freie Feld, Ins grüne Feld nun gehn.     Er hielt im Walde sich versteckt,    Dass niemand ihn mehr sah; Ein Vöglein hat ihn aufgeweckt; Jetzt ist er wieder da.     Jetzt ist der … Frühling ist’s weiterlesen

Nie vergessen

obwohl ich diese Bücher jahrelang nicht mehr in der Hand hatte! Kaum nahm ich dieses in die Hand, wurden wieder die Filmbilder vor meinem geistigen Auge wach! Welch eine tolle Verfilmung, die Rudi Kurz damals schuf! Bewegende Szenen prägten sich in die Erinnerung! Erinnerungen, die mich nie losließen. Man muß nur ab und zu die … Nie vergessen weiterlesen

Die Feder ruht…

Vor Kurzem erinnerte ich noch an Bücher, an Schriftsteller, deren Werke mich berühren. Und nun schweigt eine Feder mehr... Hermann Kant lebt nicht mehr. Der Nordkurier... SHZ... Wer auch immer was über Hermann Kant schreibt: Eine persönliche Sicht ist selten dabei. Ich gebe nichts auf eine Bewertung von Reich-Ranicky. Mir bleiben seine Werke in Erinnerung, … Die Feder ruht… weiterlesen

Bücher

"Wenn man älter geworden ist, weiß man, wieviel Möglichkeiten man hatte, wie viele man ausließ und aus wie wenigen man etwas machte." - Der Aufenthalt (Hermann Kant)   Als Schüler hat man das Problem mit der Pflichtliteratur. Und dann gibt es das Problem mit dem Lesen. Alles, viel, Queerbeet. Da gibt es die muttersprachliche Literatur, … Bücher weiterlesen

Fundstück

Peter Hacks DIE DREI GEWALTEN Der Staat will deinen Schaden nur, Er möge säuseln oder toben, Er bleibt dein Gegner von Natur. Der Feind steht oben. Regierung, Parlament, Justiz, die drei Gewalten, Sind, was man Diebstahl nennt, In drei Gestalten. Peter Hacks - Dramatiker, Lyriker, Erzähler, Essayist - 1928 - 2008, in der DDR sehr … Fundstück weiterlesen