Schlaft gut

"Freuen wir uns auf 90 Minuten, gern auch 120 und das Elfmeterschießen." Mit diesen Worten begann die Fernsehübertragung des Viertelfinalspiels BRD - Italien gestern abend. Der Einschlaffaktor war sehr hoch. Da sind hochbezahlte Berufsfußballer auf dem Spielfeld und folgen einer Löwschen Torverhinderungstaktik. Nichts, aber auch gar nichts war da mitreißend. Längst sind die Zeiten vorbei, … Schlaft gut weiterlesen