Peter Hacks: Marx

  MARX Von Peter Hacks Auf der Heide von Hampstead schwirrn die Fliegen. Sonntagvormittag. Ein kurzbeiniger Herr mit Bauschigem Bart, am schwarzen Faden das Stielglas Überm gestärkten Dickey, im Gras, geschäftig Sich ein Ei aus dem Picknickkorb aufklopfend. Neben ihm die üppige Frau, die Töchter Und ein ältlicher Hausgeist namens Lene. Wer vermochte zu ahnen, daß … Peter Hacks: Marx weiterlesen

Werbeanzeigen

Sag mir

wo du stehst... Singegruppen gehörten zur DDR-Jugend, wenn auch mancherosrts belächelt. Es war eine eigene Sparte genau wie die heimische Rockszene, Von Kap Arkona bis zum Fichtelberg, vom Brocken bis in die Lausitz engagierte sich die Jugend für das Land. Jeder auf seine Weise: der Kämpfer, der Rocker, der Träumer... Und warum sollte man nicht … Sag mir weiterlesen

Fundstück

Peter Hacks DIE DREI GEWALTEN Der Staat will deinen Schaden nur, Er möge säuseln oder toben, Er bleibt dein Gegner von Natur. Der Feind steht oben. Regierung, Parlament, Justiz, die drei Gewalten, Sind, was man Diebstahl nennt, In drei Gestalten. Peter Hacks - Dramatiker, Lyriker, Erzähler, Essayist - 1928 - 2008, in der DDR sehr … Fundstück weiterlesen